Stadtplan der Religionen

Ein umfangreichere Version des Konzeptes können Sie
in unserem Downloadbereich downloaden.

Das Konzept

In den vergangen Jahren haben in der Welt und auch bei uns kulturelle und religiöse Spannungen zugenommen. Die Tatsache, dass terroristische Akte religiös gerechtfertigt werden, bringt die jeweilige Religion in Misskredit. Statt als Friedensmacht werden Religionen oft missverständlich als Quelle von Konflikten gesehen.
Gleichzeitig erleben wir täglich, dass die Religionen eine große menschenfreundliche Kraft besitzen. Sie können entscheidend helfen, Frieden zu schaffen, dem Leben Sinn zu verleihen und die Menschenwürde zu bewahren. Diese Überzeugung wollen wir allen vermitteln, die an unserem Projekt teilnehmen.
Ihr habt bei uns die Möglichkeit eure eigene Religion darzustellen und andere Lebensweisen besser kennen zu lernen. Erarbeitet in kreativen Workshops Themen, die euch wichtig sind und beschäftigen. Liebe, Freundschaft, Hoffnung, nicht nur du glaubst daran---
Auch nicht-religiöse Jugendliche sind herzlich willkommen.